ENTERTAINMENT
Extended Edition von „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ seit 26. November im Handel
In insgesamt sechs unterschiedlichen Blu-ray-Varianten ist nun auch der letzte „Hobbit“-Teil in verlängerter Version im Handel – inklusive Exklusiv-Steelbook und zwei Trilogie-Sets. Die Extended Edition von „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ läuft rund 20 Minuten länger als die Kinoversion. Auch auf jede Menge Extras dürfen sich Tolkien-Fans einmal mehr freuen.
Die lang ersehnte Extended Edition von „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ ist endlich da. Doch wer die Wahl hat,...: Warner Home Video bietet den Abschluss der „Hobbit“-Saga in insgesamt sechs Versionen an. So sind neben der wahlweise in 2D (2. Abbildung rechts) und in 3D erhältlichen HD Keep Case-Fassung auch wieder eine Limited Collector’s Edition erschienen, die auf fünf Discs sowohl die 2D-Variante wie auch die dreidimensionale Filmfassung enthält. Dabei wird die 3D-Fassung wieder auf zwei Discs untergebracht. Zwei weitere Discs beinhalten die zahlreichen Special Features, die, wie von den bisherigen „Hobbit“- und „Herr der Ringe"-Releases gewohnt, als „Anhänge“ bezeichnet werden. Die Edition beinhaltet außerdem eine WETA-Figur, in diesem Fall Bilbo zusammen mit Gandalf (1. Abbildung rechts oben).

Daneben wertet Warner „Die Schlacht der Fünf Heere“ auch in einem exklusiven Steelbook aus sowie in zwei Trilogie-Sets (einmal mit und einmal ohne die 3D-Fassung), die neben dem dritten Extended-Teil auch die beiden ersten „Hobbit"-Abenteuer „Eine unerwartete Reise“ sowie „Smaugs Einöde“ in den verlängerten Filmfassungen vereinen. Alle Varianten von „Die Schlacht der Fünf Heere“ sowie die beiden Trilogie-Boxen sind jetzt im Handel verfügbar.