TOP-THEMA
Nach dem Tod von Helmut Dietl: Sein filmisches
Vermächtnis lebt auf DVD und Blu-ray weiter
Im Alter von 70 Jahren ist der Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Helmut Diel am 30. März 2015 verstorben. Mit ihm ist ein Großer der deutschen Film- und Fernsehlandschaft gegangen. Dietl prägte wie kaum ein anderer in der Nachkriegszeit über Jahrzehnte das deutsche Fernsehen und Kino. Wir geben Ihnen hier einen Überblick über Dietls verfügbare Werke auf DVD und Blu-ray.
2013 hatte Helmut Dietl seine schwere Lungenkrebserkrankung öffentlich gemacht. Jetzt ist ihm die tückische Krankheit zum Verhängnis geworden. Über viele Jahre begeisterte der erst im vergangenen Jahr mit der Ehrentrophäe des Deutschen Filmpreises geehrte Regisseur sein Publikum mit TV-Serien und Spielfilmen, in denen er oft die ihm bekannte Glitzer- und Glamourwelt karikierte und dabei unvergessliche Charaktere schuf.

Zu einem von Dietls größten Erfolgen wurde 1992 seine Satire „Schtonk!“ (rechtes oberes Bild) um die gefälschten Hitler-Tagebücher. Die ebenso künstlerisch wie kommerziell äußerst erfolgreiche Komödie erhielt schließlich sogar eine Oscar-Nominierung für den „Besten fremdsprachigen Film“. Weitere Erfolge an den Kinokassen feierte Dietl auch mit seinen Filmen „Late Show“, „Vom Suchen und Finden der Liebe“ (rechtes unteres Bild) und „Rossini“, der es auf 3,2 Millionen Zuschauer brachte.

In kultigen Fernsehserien setzte der Regisseur seiner Heimatstadt München ein Denkmal und kreierte etwa mit den Reihen „Münchner Geschichten“, „Monaco Franze“ (rechts mittleres Bild), „Der ganz normale Wahnsinn“ und „Kir Royal“ Höhepunkte seines künstlerischen Schaffens. Die von ihm kreierten Figuren „Tscharlie“, „Monaco Franze“ und „Spatzl“ sowie „Baby Schimmerlos“ wurden zu unvergessenen Ikonen deutscher TV-Seriengeschichte. Dietls 2012 unternommener Versuch, die Welt aus „Kir Royal“ mit seinem Kinofilm „Zettl“ in die Berliner Republik zu versetzen, scheiterte allerdings und wurde für den 1944 geborenen Regisseur zu einem Flop. „Vor dem Tod habe ich keine Angst, vor dem Sterben schon“, sagte Helmut Dietl nach Bekanntwerden seiner Krebsdiagnose. Sein Gesamtwerk in Zelluloid wird wie er unvergessen bleiben und ist zu großen Teilen auch auf DVD und Blu-ray verfügbar:

Der ganz normale Wahnsinn (DVD)
Kir Royal (DVD + Blu-ray)
Der König von St. Pauli (DVD)
Late Show (DVD)
Monaco Franze – Der ewige Stenz (DVD)
Münchner Geschichten (DVD)
Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief (DVD)
Schtonk! (DVD)
Vom Suchen und Finden der Liebe (DVD)
Zettl (DVD + Blu-ray)