NEWS
Die schärfsten Finalspiele aller Zeiten: Sky produziert DFB- und UEFA-Endspiele in UHD
Das Ende der Fußballsaison 2014/15 wird scharf, denn Sky produziert sowohl das DFB-Pokalendspiel wie auch das Finale der UEFA Champions League in Ultra HD. Insgesamt 15 ausgewählte Sportsbars übertragen die Spiele erstmals live in 4k-Auflösung. Hierfür werden die Kneipen von Sky mit aktuellen UHD-TVs von Samsung ausgestattet. Ein weiterer Meilenstein in Richtung ultrahochauflösendes Fernsehen.
Am 30. Mai 2015 trifft Borussia Dortmund beim DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion um 20 Uhr auf den VFL Wolfsburg. Das Spiel wird nicht nur in jedem Fall spannend, sondern auch superscharf. 15 ausgewählte Sportsbars werden das Finale erstmals in 4k-Auflösung zeigen. Sky stattet die Kneipen mit aktuellen UHD-TVs von Samsung aus und setzt dabei 4k-Geräte mit 65 und 78 Zoll Bilddiagonale sowie integrierten Tunern zum Empfang von UHD-Signalen ein. Ebenso wird das Endspiel der UEFA Champions League am 6. Juni 2015 (Spielbeginn um 20.45 Uhr) von Sky in 4k-Auflösung übertragen.

Aufgenommen werden die Spiele mit dem neuen FreeD-Kamera-System, das insgesamt 32 Kameras nutzt, um Einzelsequenzen aus unterschiedlichen Perspektiven detailgenau darzustellen. Erste 4k-Erfahrungen hatte Sky bereits mit dem Ultra HD-Test beim Spiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund im Dezember 2012 sammeln können. Dieser Produktion folgten weitere Übertragungen mit dem Ziel, eine vollständige End-to-End Ultra HD Live-Produktion zu realisieren.

Den genauen Start eines kompletten Ultra HD-Programms für seine Abonnenten hat Sky nach wie vor noch nicht bekannt gegeben, dafür aber bereits, in welchen Sky Sportsbars die Endspiele des DFB und der UEFA Champions League live und exklusiv in Ultra HD übertragen werden: