NEWS
Jeff Goldblum hat sein Mitwirken für das Sequel von „Jurassic World“ bestätigt
Er will es noch einmal wissen: Jeff Goldblum wird beim zweiten Teil des Blockbusters „Jurassic World“ als einer der Hauptdarsteller zur Verfügung stehen. Damit ist der inzwischen 64-jährige Schauspieler der einzige Darsteller, der noch aus dem ursprünglichen Stoff von Steven Spielbergs „Jurassic Park“ übrig geblieben ist.
Mit einem weltweiten Box Office-Ergebnis von 1,67 Mrd. US-Dollar ist „Jurassic World“ bislang der kommerziell vierterfolgreichste Film der Kinogeschichte. Ein weiteres Sequel der ursprünglich von Steven Spielberg im Jahr 1993 begonnenen „Jurassic“-Saga war damit unausweichlich vorprogrammiert.

Nun hat nach James Cromwell und den „Jurassic World I“-Darstellern Chris Pratt und Bryce Dallas Howard auch Jeff Goldblum seine Teilnahme am Sequel zugesagt. Damit kehrt der Schauspieler zu seiner Rolle als Dr. Ian Malcolm zurück, den er zuletzt 1997 in „Vergessene Welt: Jurassic Park“ gespielt hatte.

Einen offiziellen Titel gibt es derzeit für das „Jurassic Wolrd“-Sequal noch nicht. Regie wird diesmal Juan Antonio Bayona führen. Der Regisseur des ersten Teils, Colin Trevorrow, hat sich bei der Fortsetzung zusammen mit Derek Connolly auf das Verfassen des Drehbuchs beschränkt.