NEWS
Die finale „Hobbit“-Schlacht geht im November auf Blu-ray in die Verlängerung
Allzu lange müssen die Fans jetzt nicht mehr warten: Während die Extended Edition von „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ in England voraussichtlich ab dem 16.11. auf Blu-ray verfügbar sein wird, scheint sich der 26. November 2015 immer mehr als Datum für den Heimkinostart in Deutschland herauszukristallisieren. Gleichzeitig wird auch eine Komplettbox der Trilogie mit den Extended-Fassungen erwartet.
Warner Home Video wird die letzte „Hobbit“-Extended Edition ab Mitte November auf Blu-ray in den Handel bringen. Die längere Schnittfassung von „Die Schlacht der Fünf Heere“ kommt, wie von Regisseur Peter Jackson schon Ende letzten Jahres bekannt gegeben, mit rund 30 Minuten zusätzlichem Material. Somit kann von einer Gesamtlaufzeit von 175 Minuten ausgegangen werden. Bei der deutschen Tonspur dürfte bei der Blu-ray wieder ein DTS-HD Master Audio 7.1-Track zum Einsatz kommen. Wie schon bei den Extended Editions der beiden ersten „Hobbit“-Teile, „Eine unerwartete Reise“ und „Smaugs Einöde“ sowie bei der „Herr der Ringe“-Trilogie dürfen sich die Fans auch beim verlängerten „Hobbit“-Finale wieder auf tonnenweise Bonusmaterial freuen. Derzeit wird dabei auch auf einen filmischen Tribut an den kürzlich verstorbenen Saruman-Darsteller Christopher Lee spekuliert. Eine Bestätigung hierfür gibt es von Warner allerdings nicht.

Neben der 2D-Fassung wird die Extended Edition der „Schlacht der Fünf Heere“ auch die 3D-Version des letzten Ausflugs nach Mittelerde beinhalten. Mit einer Komplettbox aller drei Extended Cuts der „Hobbit“-Trilogie“ kann mit ziemlicher Sicherheit ebenfalls gerechnet werden, voraussichtlich gleichzeitig oder nahe am Release-Termin der verlängerten „Fünf Heere“-Editon. Ob es auch ein Blu-ray-Set der drei Blockbuster zusammen mit den Extended Editions der „Herr der Ringe“-Trilogie geben wird, ist derzeit noch offen.