NEWS
Als Appetizer zu „Jurassic World“ erscheint die „Jurassic Park“-Trilogie als Steelbook-Edition
Am 11. Juni sind im Kino wieder die Dinos los: Mit der von Colin Trevorrow inszenierten Franchise-Reanimation „Jurassic World“ beginnt eine neue Ära der erfolgreichen Reihe um gentechnisch wiedererweckte Urzeit-Saurier. Bereits ab 30. April wird die originale „Jurassic Park“-Trilogie von Universal Pictures Home Entertainment auf Blu-ray neu aufgelegt – in stylischen Steelbooks für 14,99 Euro (UVP) je Stück.
Endlich sind Steelbook-Versionen der drei „Jurassic Park“-Filme „Jurassic Park“, ”The Lost World: Jurassic Park“ und „Jurassic Park III“ nicht mehr dem britischen Blu-ray-Markt vorbehalten: Ab 30. April 2015 sind Steels für jeden Titel auch im deutschen Handel erhältlich. Laut bisherigen Aussagen des Majors erscheinen die Editionen non-exklusiv in Deutschland, werden also nicht von einer bestimmten Handelskette exklusiv angeboten.

Auch Warner Home Video wird bald neues Futter für Steelbook-Junkies liefern und hat, ebenfalls für den 30. April, eine stählerne Blu-ray-Variante von Steven Spielbergs Sci-Fi-Thriller „A.I. – Künstliche Intelligenz“ angekündigt. Tolle Aussichten also für alle Steelbook- und Spielberg-Fans.