NEWS
„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ und „Bad Boys“ bald mit FSK 16 im Handel
Nach einer Neuprüfung durch die FSK kann Sony Pictures Home Entertainment die beiden bislang nur ab 18 Jahren erhältlichen Katalogtitel „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ und „Bad Boys“ erstmals mit einer Altersfreigabe ab 16 in den Handel bringen. Dafür werden beide Titel neu aufgelegt und sind ab 19. Juni 2015 in den aktualisierten Versionen auf Blu-ray Disc zu haben.
Eine Herabstufung von FSK 18 auf eine niedrigere Altersfreigabe ist vor allem für den Versandhandel von relevanter Bedeutung. Beispielsweise kann der E-Tailer Amazon diese Filme dann ohne die zusätzlichen Kosten zur Altersverifizierung in Höhe von 5 Euro je Titel anbieten. Insofern dürfte sich die nun von der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft vorgenommene Neubewertung der beiden Filme „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ (obere Abbildung) und „Bad Boys“ (untere Abbildung) von FSK 18 auf FSK 16 positiv die Verkaufszahlen der beiden Titel auswirken.

Abgesehen von einer neuen Verpackung und natürlich der FSK-Logoänderung dürfte sich bei beiden Veröffentlichungen in puncto technische Parameter und Ausstattung nichts ändern. Eine Neuauflage des seit 2010 verfügbaren Doublefeatures von „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ und „Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast“ (schon immer FSK 16) mit neuer Altersfreigabe wurde bislang von Sony Pictures noch nicht angekündigt.