NEWS
HBO-Serie „Vinyl": Ab sofort alle Folgen im Wochenrhythmus auf Digital HD verfügbar
Let the music play! Mit „Vinyl“ hat HBO ein faszinierendes Serienerlebnis über die schillernde Musikszene der 70er Jahre erstmals als Digital HD und ohne Sky-Exklusivität veröffentlicht. Die Pilotfolge ist wahlweise mit deutscher Synchronisation verfügbar. Die weiteren Episoden folgen jeweils freitags im Wochenrhythmus bei Anbietern wie Amazon, Google Play, Itunes, Maxdome, Sony, Wuaki und Xbox.

In der Hauptrolle spielt zweifacher Emmy® Gewinner Bobby Cannavale (HBO’s “Boardwalk Empire”) an der Seite von Screen Actors Guild Award nominierte Olivia Wilde (HBO’s “Doll and Em”) und mehrfacher Emmy® Preisträger Ray Romano (“Everybody Loves Raymond”). Als Frontmann der Nasty Bits ist Mick Jaggers Sohn James Jagger zu sehen. Produziert wurde VINYL von Musiklegende, Golden Globe® Gewinner und Emmy® Nominierter Mick Jagger und Oscar® und Emmy® Gewinner Martin Scorsese.
Was für ein Geräusch, wenn die Nadel auf Vinyl aufsetzt – ein unvergesslicher Klang, der Musikliebhaber in einen kleinen Rausch versetzt und der in der neuen HBO-Dramaserie „Vinyl“ auf elektrisierende Weise inszeniert wird. Produziert von zwei Ikonen ihres Fachs: Musiklegende und Golden Globe-Gewinner Mick Jagger und Oscar- sowie Emmy-Gewinner Martin Scorsese lassen die Faszination und Wirkung von Musik im New York der 70er mit „Vinyl“ neu aufleben. Entstanden ist ein vibrierendes und authentisches Abbild von Sex, Drogen und Rock’n’Roll.

In der Serie versucht Richie Finestra, der Gründer und Inhaber von American Century Records, nicht nur sein Label, sondern auch seine Seele vor dem Untergang zu retten. Doch seine Leidenschaft für die Musik und sein Gespür, neue Talente zu entdecken, scheinen ihm allmählich abhanden zu kommen und seine Firma steht kurz vor dem Verkauf. Doch das Feuer für die Musik entfacht wieder nach einem schicksalhaften Erlebnis, das gleichzeitig sein Privatleben auf eine harte Probe stellt... In Hauptrollen sind Bobby Cannavale, Olivia Wilde und der mehrfache Emmy-Preisträger Ray Romano zu sehen.

Begleitet wird das Serienerlebnis von einem erstklassigen Soundtrack mit bekannten und brandneuen Musikstücken von Künstlern wie Otis Redding, Foghat, Jimmy Castor Bunch, Dee Dee Warwick, Charlie Wilson, Iggy Pop, Chris Cornell, Julian Casablancas sowie Musik von The Nasty Bits, komponiert von Mick und James Jagger.