NEWS
17 Minuten längerer Rouge Cut von „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ ab Juli im Handel
Am 16. Juli 2015 kommt der längere Rouge Cut von Bryan Singers X-Men-Verfilmung „Zukunft ist Vergangenheit“ auch hierzulande auf Blu-ray und DVD in den Handel. Die neue Schnittfassung bietet nicht nur zusätzliches Filmmaterial, sondern auch Special Effects, die in der Kinofassung nicht zu sehen waren. Darüber hinaus spendiert Fox der deutschen Blu-ray-Tonspur ein DTS-HD Master Audio 5.1-Upgrade.
Auf rund 17 Minuten mehr Laufzeit dürfen sich die Fans des X-Men-Universums beim Rogue Cut von Bryan Singers Comicadaption „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ freuen. Ab 16. Juli 2015 ist die lange Version des Films auf Blu-ray-Disc und DVD zu haben. Die neue Schnittfassung wird eine leicht veränderte Storyline und neue Sequenzen mit den Charakteren Rouge sowie Raven bzw. Mystique beinhalten. Darüber hinaus wurde der siebte X-Men-Film (die „Wolverine“-Spin-offs mitgerechnet), laut Angaben von Singer, mit zusätzlichen Special Effects aufgepeppt, die in der Kinofassung nicht zu sehen waren. Das 2-Disc-Set bietet außerdem auf einer separaten Blu-ray über 90 Minuten bislang unveröffentlichtes Bonusmaterial. Die Extras enthalten eine Dokumentation über die Entstehung des Films, eine Gesprächsrunde der Darsteller und Filmemacher, eine Bildergalerie sowie eine exklusive Sneak Peek zur Neuverfilmung der „Fantastic Four“, die am 7. August 2015 in den deutschen Kinos Premiere hat.

Nicht nur Sammler dürften sich besonders über die Neuigkeiten zur deutschen Tonspur von „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ freuen, denn während wir uns bei der Blu-ray mit der Kinofassung noch mit einem herkömmlichen DTS-Track zufrieden geben mussten, spendiert Fox für den Rouge Cut einen deutschsprachigen DTS-HD Master Audio 5.1-Mix. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings doch bei der längeren Fassung: Während der 131 Minuten lange Kino-Cut optional auch als 3D-Version auf Blu-ray verfügbar ist, hat Fox für die Langfassung keine stereoskopische Fassung geplant.

Der Rogue Cut der kanadisch-amerikanischen Co-Produktion um den erbitterten Kampf der Mutanten gegen die Sentinels erscheint rund zehn Monate vor dem Kinostart des nächsten X-Men-Franchise, „Apokalypse“. X-Men-Film Nummer 8 startet hierzulande am 19. Mai 2016 in den Lichtspielhäusern.