Dolby Atmos sorgt jetzt auch in den Heimkinos für grandiosen Overhead-Raumklang
Der 2013 unter der Regie von Joseph Kosinski entstandene Sci-Fi-Actioner „Oblivion“ mit Tom Cruise und Morgan Freeman war der erste in „echtem“ Dolby Atmos abgemischte Spielfilm.
Mit dem spektakulären 11.1-Overhead-Sound-system Dolby Atmos sorgt das Traditionsunter-nehmen Dolby in Kinos und Heimkinos für ein revolutionäres raumfüllendes Klangerlebnis.
Das bereits seit 2012 in Kinos eingesetzte Mega-Surround-Verfahren Atmos der Firma Dolby steht jetzt auch für Heimkinokomponeten zur Verfügung. Auch erste Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos-Unterstützung stehen in den Startlöchern. Erfreulich für die Konsumenten: Neue Blu-ray-Player sind für die Wiedergabe von Dolby Atmos nicht erforderlich. Firmware-Updates sollen außerdem auch einige bestehende A/V-Receiver fit machen zur Wiedergabe des theoretisch für eine unbegrenzte Anzahl von Tonspuren konzipierten Raumklangverfahrens.
Über Dolby Atmos werden bis zu elf Lautsprecher angesteuert für ein bislang unerreichtes Live-Gefühl und ein multidimensionales Klangerlebnis bei der akustischen Filmuntermalung. Das System sieht beim Authoring von Dolby TrueHD-Tonspuren die Integration erweiterter Audio-Informationen vor. Bei Dolby Atmos kommt Sound außerdem erstmals auch von oben – über spezielle Deckenlautsprecher. So zumindest im Kino. Zwar wird es diese Option auch für den Home-Bereich geben, den Entwicklern bei Dolby war allerdings von Anfang an klar, dass wohl nur wenige Heimkinoenthusiasten ihre Zimmerdecken auch tatsächlich mit weiteren Boxen zubauen werden. Dementsprechend sollen die Hersteller zunehmend Atmos-kompatible Lautsprecher entwickeln, die den für das Verfahren so wichtigen Overhead-Sound simulieren können. Sogar vorhandene Lautsprecher können teilweise über spezielle Module nachträglich für den Atmos-Einsatz nachgerüstet werden. Einfacher ist es bei Blu-ray-Player, denn Geräte, die den Blu-ray-Spezifikationen in vollem Umfang entsprechen, werden Inhalte mit Dolby Atmos-Tonspuren unterstützen.
INFO:
Ein Überblick zu den digitalen Sound-Verfahren von Dolby
INFO:
Erfahren Sie alles über die Geschichte der Firma Dolby