NEWS
WAS UNS BEWEGT: „Des Teufels General“ auch auf Blu-ray nur in gekürzter Version?
Für voraussichtlich März 2018 hat der Anbieter Fernsehjuwelen die Blu-ray-Premiere von Helmut Käutners Anti-Kriegsfilm-Klassiker „Des Teufels General“ angekündigt. Eigentlich für jeden Cineasten ein Grund zur Vorfreude – wäre da nicht wieder der dringende Verdacht, dass die Zuckmayer-Verfilmung mit Curd Jürgens auch in der HD-Version nur gekürzt erscheint. Wir erinnern uns: Kinowelt Home Entertainment hatte das Filmdrama bereits 1999 erstmals auf DVD in den Handel gebracht. Doch in der Version fehlten unerklärlicherweise zwei Minuten – die bei jeder TV-Ausstrahlung enthalten sind. Die originale Länge der 1955 entstandenen Verfilmung beträgt 117 Minuten (bei 24 fps). Bei der angekündigten Blu-ray von Filmjuwelen sind es 115 Minuten. Somit scheint man auch hier wieder nur auf die Cut-Fassung zurückzugreifen – was mehr als schade wäre. Und eine verpasste Chance.

UPDATE: Wie uns Fernsehjuwelen inzwischen exklusiv mitgeteilt hat, beläuft sich die Laufzeit der Blu-ray auf 120 Minuten. Somit dürfte es sich bei der Veröffentlichung um die ungekürzte Fassung handeln. Offensichtlich ist die Laufzeitangabe von 115 Minuten für die Blu-ray bei den meisten Online-Händlern lediglich falsch angegeben worden.